Zur Startseite

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Blick Brunngasse auf Kirche
Blick Brunngasse auf Kirche
Störche
Störche
Störche auf einem Horst
Blumenschmuck Dorfbrunnen
Blumenschmuck Dorfbrunnen
Luftaufnahme Süd
Luftaufnahme Süd
Gemeindehaus
Gemeindehaus
 
 
Blick Brunngasse auf Kirche
Blick Brunngasse auf Kirche
1
Störche
Störche
Störche auf einem Horst
2
Blumenschmuck Dorfbrunnen
Blumenschmuck Dorfbrunnen
3
Luftaufnahme Süd
Luftaufnahme Süd
4
Gemeindehaus
Gemeindehaus
5
Dienstleistungen: Anmeldung / Zuzug

Anmeldung / Zuzug

Wer in Möhlin Wohnort nimmt, sollte sich innert 14 Tagen beim Gemeindebüro (Einwohnerkontrolle u. SVA-Zweigstelle) anmelden. Bei der persönlichen Vorsprache sind die erforderlichen Dokumente vorzuweisen.

Schweizer und Schweizerinnen
Heimatschein, amtlicher Ausweis, Familienausweis / Familienbüchlein, Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin und aktuelle Krankenversicherungskarte oder Police.

Ausländische Staatsangehörigkeit (EU/EFTA)
Bei Zuzug aus einer anderen Gemeinde in der Schweiz

Ausländerausweis mit Abmeldebestätigung der bisherigen Wohngemeinde, gültiger Pass oder gültige/-r Identitätskarte/Personalausweis, Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin, aktuelle Krankenversicherungskarte oder Police.

Bei Zuzug aus dem Ausland
Gültiger Reisepass oder gültige/-r Identitätskarte/Personalausweis, aktuelles Passfoto, Zivilstandsbescheinigung, Arbeits- oder Einsatzvertrag, Nachweis der Sorgerechtsregelung (bei Zuzug von Kindern mit nur einem Elternteil), Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin.

Ausländische Staatsangehörige (übrige Staaten)
Bei Zuzug aus einer anderen Gemeinde in der Schweiz

Ausländerausweis, gültiger Reisepass, Abmeldebestätigung der bisherigen Wohngemeinde, Mietvertrag oder Bestätigung des Logisgebers / der Logisgeberin, aktuelle Krankenversicherungskarte oder Police.

Sie können Ihren Zuzug, Wegzug und Ihre Adressänderung schnell und einfach via e-Umzug melden.

Gemeindebüro (Einwohnerkontrolle u. SVA-Zweigstelle)
Wohnen und Umziehen