Inhaltsseite

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Ut commodo pretium nisl. Integer sit amet lectus. Nam suscipit magna nec nunc. Maecenas eros ipsum, malesuada at, malesuada a, ultricies dignissim, justo. Mauris gravida dui eget elit. In lacus est, bibendum vitae, malesuada quis, lacinia vel, nulla. Aenean varius mauris vitae neque. Maecenas a nibh. Curabitur pretium tortor. Integer nec dolor non ante semper tincidunt. Cras consectetuer mauris vel quam. Morbi tincidunt, urna sed varius pellentesque, ligula justo blandit quam, sed tempus purus mauris sit amet dui. In sapien mauris, eleifend id, malesuada sed, faucibus nec, elit. Quisque facilisis faucibus neque. Sed malesuada mi eget elit. Fusce mauris massa, posuere a, sodales sit amet, egestas id, elit.

02.07.2021
Abschlusswoche der Primarschule Fuchsrain

Die Abschlusswoche bereitete den Kindern grosse Freude.

Nach einem speziellen Schuljahr freuten sich die Schülerinnen und Schüler der Primarschule Fuchsrain auf die Abschlusswoche. Es standen verschiedene und vielfältige Anlässe auf dem Programm. Die Woche startete am 28. Juni mit dem beliebten Sporttag. Die Kinder konnten in klassenübergreifenden Teams verschiedene Aktivitäten absolvieren. Neben dem Hammerballturnier gab es beispielsweise Seilspringen, Weitsprung, Sprint, Unihockey, Dart oder eine Eigernordwand. Es war schön zu sehen, wie die Grossen die Kleinen unterstützt haben.

Nach dem Sporttag gab es in der Abschlusswoche weitere Highlights: eine Theateraufführung, Wanderungen, Spieltage und ein Musical. Am Freitag wurde mit dem «Grossen Kreis» der Abschluss des Schuljahres gefeiert. Im Zentrum stand die Verabschiedung der beiden sechsten Klassen, bei welcher alle Kinder der 6a und 6b eine Rose erhielten. Die Programmpunkte beim «Grossen Kreis» wurden ergänzt durch eine Trampolinshow, einen Tanz, einen Fussball-Rap mit dem hellblonden Kapitän Xhaka, einen Gesangsauftritt und eine Prämierung für die drei Storchennamen. Dieses Jahr haben drei Storchenküken im Fuchsi-Horst überlebt. Alle Kinder konnten Namensvorschläge abgeben und der Schülerrat entschied sich für die Namen: Bob, Skycloud und Viny.


23.06.2021
Lehrperson Sekundarschule per 1. August 2021

Lehrperson Sekundarschule per 1. August 2021 - Schulhaus Steinli
.
 

Die Schule Möhlin umfasst alle Volksschulstufen vom Kindergarten bis zur Bezirksschule. Rund 1‘500 Schülerinnen und Schüler werden von 170 Lehrpersonen in 6 Schulhäusern und 12 Kindergärten unterrichtet.

Per 1. August 2021 suchen wir für die Real-/ Sekundarschule eine

                                                Lehrperson für 10  Wochenlektionen

4 Lektionen Englisch (Sek)
2 Lektionen Bio (Sek)
2 Lektionen Gg (Sek)
2 Lektionen Englisch (Real)


Die Anstellung ist bis am 31. Juli 2022 befristet.



Sie
o sind engagiert und zuverlässig.
o sind motiviert und haben Freude, Jugendliche zu unterrichten und auf die bevorstehende Berufswahl oder höhere
   Schulbildung vorzubereiten.
o verfügen über eine Ausbildung auf Sekundarstufe I

Wir bieten
o eine moderne Infrastruktur
o ein aufgestelltes und hilfsbereites Lehrerteam
o ein angenehmes Arbeitsklima und eine unterstützende Schulleitung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder auf eine Kontaktaufnahme. Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen direkt an schulverwaltung@schule-moehlin.ch.

Weitere Auskünfte erhalten Sie von der Schulleitung, Frau Astrid Zeiner unter 061 855 28 36.

21.06.2021
Lehrperson Kleinklasse Primar ab 1. August 2021

Lehrperson Kleinklasse Primar ab 1. August 2021 - Schulhaus Fuchsrain
Fuchsrain

Die Schule Möhlin umfasst alle Volksschulstufen vom Kinderarten bis zur Bezirksschule. Rund 1‘500 Schülerinnen und Schüler werden von 170 Lehrpersonen in 6 Schulhäusern und 13 Kindergärten unterrichtet.

Wir suchen im Primarschulhaus Fuchsrain eine

Lehrperson Kleinklasse Primar mit einem Pensum zwischen 14 - 23 Wochenlektionen

Sie unterrichten als Stellvertretung die 5. Kleinklasse der Primarstufe. Die Anstellung ist befristet vom
1. August 2021 bis am 30. Januar 2022. Das Pensum beträgt von August bis ca. Ende Oktober 80% und wird voraussichtlich von November bis Ende Januar 2022 auf 50% reduziert. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag statt. Eine Verlängerung der Stellvertretung könnte möglich sein.

Wir suchen eine engagierte, geduldige Lehrperson Kleinklasse auf der Primarstufe mit abgeschlossener Ausbildung zur Lehrperson Primarstufe Zyklus 2. Ein Abschluss als SHP oder IHP oder Erfahrung im Unterrichten der Kleinklasse ist von Vorteil. Sie sind zuverlässig und arbeiten gerne im Team.

Wir bieten eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Lehrerteam, sowie ein angenehmes Arbeitsklima und eine unterstützende Schulleitung.

Für Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung Fuchsrain, Frau Priska Artico, 061 855 37 03.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte elektronisch bis am 2. Juli 2021 an
schulverwaltung@schule-moehlin.ch.

31.05.2021
Informationen Coronavirus

Neue Weisungen und Verschärfungen durch das Departement für Bildung, Kultur und Sport

31.05.2021

Das Departement Bildung, Kultur und Sport hat in Absprache mit dem kantonsärztlichen Dienst im Rahmen der Coronavirus-Epidemie eine neue Weisung für die Volksschule erlassen. Diese tritt am Montag, 31. Mai 2021 in Kraft.
• Die Maskentragpflicht wird für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Primarschulklassen vollständig
   aufgehoben.
• Im Sportunterricht sowie im Musik- und Instrumentalunterricht gelten mit Ausnahme der Hygieneregeln des BAG keine      Einschränkungen mehr.
• Schulanlässe sind wie folgt möglich:
     o Bei Publikumsveranstaltung gilt in Innenräumen eine Limite von 100 Personen und im Aussenraum 300 Personen.               Es darf maximal die Hälfte der Raumkapazität genutzt werden.
     o Bei Veranstaltungen ohne Publikum gilt in Innen- sowie in Aussenräumen eine Limite von maximal 50 Personen.

19.05.2021

Die Schulführung der Schule Möhlin hat entschieden, dass die Schule Möhlin am kantonalen repetitiven Testen teilnehmen wird. Eine Teilnahme am repetitiven Testen ist freiwillig. An der Schule Möhlin wird das repetitive Testen am 1. Juni das erste Mal durchgeführt, dies mit fachlicher Unterstützung der Spitex AG Fricktal.  Die Elternbriefe des Departement Bildung, Kultur und Sport in 14 Sprachen finden Sie nachfolgend.

Albanisch
Arabisch
Bosnisch
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Kroatisch
Portugiesisch
Serbisch
Spanisch
Tamil
Tigrinya
Türkisch


23.04.2021

Das Departement für Bildung, Kultur und Sport informiert, dass zurzeit immer noch viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen der Volksschule positiv auf Covid-19 getestet werden. Deshalb sind Lockerungen der Schutzmassnahmen unmittelbar nach den Frühlingsferien noch nicht angezeigt. Die Weisung vom 11. Februar 2021 bleibt weiterhin in Kraft. Oberstes Ziel der Schutzmassnahmen ist, Infektionen zu vermeiden, damit der Präsenzunterricht aufrechterhalten werden kann. Auch sollen möglichst wenige Klassen in eine Quarantäne geschickt werden müssen.
Erste Lockerungen der Schutzmassnahmen werden auf Mitte Mai 2021 geprüft, sofern es die epidemiologische Lage zulässt und die Impfkampagne fortgeschritten ist sowie das repetitive Testen in den Schulen begonnen hat. Lockerungen sind bei der Maskentragpflicht, beim Ermöglichen von Schulreisen oder bei der Durchführung von öffentlichen Schulanlässen mit Erwachsenen angedacht.
 

11.02.2021

Das Departement für Bildung, Kultur und Sport erlässt per 15. Februar 2021 neue Weisungen, welche  die Schülerinnen und Schüler der Primarschule betreffen. Neu gilt eine Maskenpflicht auch für alle Schüler und Schülerinnen ab der 5. Primarklasse. Die Maskenpflicht gilt auf dem Schulareal und sämtlichen Innenräumen der Schulgebäude inkl. Unterrichtsräume. 

18.01.2021

Das Departement für Bildung, Kultur und Sport erlässt per 18. Januar 2021 basierend auf den verschärften Massnahmen des Bundesrates folgende Weisungen im Umgang mit dem Coronavirus im Unterricht an den Volksschulen.
Für alle erwachsenen Personen und Schüler der Oberstufe gelten weiterhin eine Maskenpflicht auf dem Schulareal und in den Schulgebäuden inkl. Unterrichtsräumen und das Einhalten des Mindestabstandes von 1.5 Meter, wann immer möglich. Gruppen von mehr als 5 Personen sollen nicht zusammenstehen. Bei den Schülerinnen und Schülern ist bei der Durchsetzung mit Augenmass vorzugehen.

29.10.202

Das Departement für Bildung, Kultur und Sport  erlässt per 29. Oktober 2020 folgende Weisungen im Umgang mit dem Coronavirus und Unterricht an den Volksschulen. Für alle erwachsenen Personen und Schüler der Oberstufe gilt eine Maskenpflicht auf dem Schulareal und in den Schulgebäuden inkl. Unterrichtsräumen und das Einhalten des Mindestabstandes von 1.5 Meter wann immer möglich.

13.10.2020

Das Departement für Bildung, Kultur und Sport der Volksschule informiert, dass im Schuljahr 2020/21 keine Absenzen, weder unentschuldigte noch entschuldigte, im Zwischenbericht und Jahreszeugnis der Oberstufe eingetragen werden.


28.05.2021
Erfolgreiche Lehrstellensuche der 3.Real b

Erfolgreiche Lehrstellensuche Klasse 3. Real b

Die Berufswahl der 3.Real b aus Möhlin, Klassenlehrer Stefan Müller, wurde am 1. März 2021 erfolgreich abgeschlossen. Alle Schülerinnen und Schüler hatten mit diesem Datum trotz den erschwerten Bedingungen unter Corona einen unterzeichneten Lehrvertrag oder eine schriftliche Zusage für einen Ausbildungsplatz nach der obligatorischen Schulzeit im Sommer 21. Bravo!

Real 2b

19.05.2021
Neuigkeiten vom Fuchsi-Horst

Die drei Storchenküken trotzen dem Regen

Am 28. April schlüpfte das erste Storchenküken und es folgten noch drei weitere. Leider mussten wir am 5. Mai ein Störchlein verabschieden, so sind aktuell noch 3 Storchenküken im Horst. Die letzten Tage mit dem vielen Regen waren für die Storchenfamilie nicht einfach. Trotzdem sind immer noch alle 3 Storchenküken da und sie wachsen schnell. Man sieht nun die schwarzen Schwungfedern. Wenn man ganz leise ist, hört man die kleinen Störchlein mit dem Schnabel klappern. Die Eltern bessern den Horst immer wieder aus und sorgen so für Ordnung. Nun hoffen wir auf viele Sonnenstrahlen, so dass alle drei Storchenküken gross und stark werden.


17.05.2021
Projekttage zum Thema "Bewegung"

Projekttage Fuchsrain

Die diesjährigen Projekttage fanden unter dem Motto «Bewegung» statt. An beiden Tagen startete man mit einem Flashmob zum Song «Jerusalema». Nach dem gemeinsamen Tanzen und Einwärmen folgten verschiedene Aktivitäten in den Klassen: Orientierungslauf, Velotouren, Waldexkursionen, Bauernhofbesichtigung mit Kartoffeln setzen, Spielturniere in der Halle und Training auf dem Vitaparcours.
Neben dem vielen Sporttreiben wurde der Hunger beim Bräteln gestillt. Viele lachende Kindergesichter und auch ein wenig Muskelkater bleiben in Erinnerung an die Projekttage 2021. Mit grosser Freude blicken wir nun auf den Sporttag, welcher in der letzten Schulwoche stattfinden wird.

17.05.2021
Projekttage Storebode

Die Projekttage im Schulhaus Storebode fanden in diesem Jahr zum Thema FARBEN statt.

Vom 10. - 11.05. wurde im Storebode zum Thema Farben gearbeitet. Die Projekttage wurden klassenweise durchgeführt und es entstanden viele farbige Objekte, welche zum Teil im Schulhaus ausgestellt sind und uns noch lange erfreuen und an die abwechslungsreichen Tage erinnern werden.

Experimente, Geschichten, Düfte, Lieder und andere Eindrücke machen diese Tage speziell und unvergesslich.

Wohlfühlklima ohne Energieverluste durch innovatives Fenstersystem

 
 

28.04.2021
Erster Storch ist geschlüpft!

Neuigkeiten vom Fuchsi-Horst

Am Morgen des 28. April 2021 wirkte das Storchenpaar ein wenig unruhig und beim Ausbrüten stand der Storch mehrmals auf. Kurz vor der grossen Pause war es dann so weit und die Fuchsi-Kinder konnten hautnah miterleben, wie das erste Storchenküken schlüpft. Das erste Ei wurde am 26. März 2021 gelegt und es folgten noch drei weitere Eier. Nun warten wir gespannt auf die nächsten Storchenküken, welche in den nächsten Tagen schlüpfen sollten.

31.03.2021
Tierischer Besuch im Kindergarten

Tierischer Besuch im Kindergarten

Kurz vor Ostern’21 kamen im Kindergarten Fröschmatt eine Woche lang vier Küken zu Besuch.
Nachdem sie von den Kindern auf die Namen „Nia, Belma, Spitz und Ilena“ getauft wurden, konnten sie die Tiere täglich beobachten, pflegen und auch mal streicheln.
Nebenbei lernte die Klasse eine Menge Spannendes über das Huhn und das Ei.
Nach der Besuchswoche wurden die Küken auf die Hühnerfarm zurückgebracht, wo sie jetzt draussen ein glückliches Leben geniessen dürfen.

Anja Mezger

24.03.2021
Die beiden 1. Klassen sind mit den Trottinetts unterwegs

Trottinett-Parcours

Seit einigen Wochen gehen die 1. Klassen aus dem Fuchsi im Fach NMG (Natur Mensch und Gesellschaft) der Frage: «Wie verhalten wir uns im Strassenverkehr?» nach. Dazu gehört auch ein richtiger Umgang mit einem fäG. Ein fäG ist ein fahrzeugähnliches Gerät, wie beispielsweise das Trottinett. Die Kinder durften sich auf einen Hindernisparcours freuen, wo sie ihre Geschicklichkeit üben und ihr Fahrkönnen beweisen konnten. Es war ein gelungener Morgen mit vielen lachenden Kindergesichtern!

05.03.2021
Der fantastische Winterpunsch

Die Klasse 4b vom Schulhaus Obermatt bereite an den kalten Tagen einen fantastischen Winterpunsch zu.

Am 27.01.2021 machten wir einen Winterpunsch. Das Rezept kannten wir aus unserem Mathebuch. Wir durften sogar in die Küche des Lehrerzimmers gehen und den Punsch herstellen.
Der Winterpunsch besteht aus Apfelsaft, Orangensaft, Himbeersirup, Zimt und Wasser.
Zuerst haben wir den Apfelsaft, das Wasser, den Sirup und den Orangensaft abgemessen und alles in eine Pfanne gekippt. Als Nächstes haben wir 3 ½ Löffel Honig dazugegeben. Dann haben wir die Zimtstangen in kleine Stücke gebrochen und auch in die Pfanne gekippt. Danach haben wir alle Zutaten zusammengemischt und Frau Zaugg wärmte den Winterpunsch auf dem Herd.
Unterdessen durften wir einen Apfel in kleine Stücke schneiden. Die vorbereiteten Stücke wurden schliesslich auf einen Spiess aufgesteckt.
Wir mussten übrigens Masken tragen und mussten die Hände zu Beginn gründlich waschen.
In der grossen Pause konnten wir den feinen Winterpunsch zusammen mit dem mitgebrachten Znüni geniessen. Auch das Wetter passte dazu: es schneite!
Wir hätten den Winterpunsch gerne nochmals gemacht, da es uns viel Spass bereitete.

21.01.2021
Schneemann-Challenge 2021

Schneemann-Challenge 2021

Am 15. Januar 2021 leuchteten die Kinderaugen gross, denn über Nacht fiel sehr viel Schnee. Bei Unterrichtsbeginn bekamen die 15 Primarklassen den Auftrag: Baut als Klasse gemeinsam einen Schneemann! Danach gibt es eine Abstimmung und der schönste Schneemann wird gekürt.

Von 8 Uhr bis 12 Uhr waren fleissige Klassen auf dem Pausenhof oder dem Möhlinerfeld anzutreffen. Es entstanden viele kreative Schneemänner mit unterschiedlichsten Accessoires.

15.01.2021
Ich wünsche dir und mir ...

Zum Jahresanfang überlegten sich alle Schülerinnen und Schüler ihre Wünsche.

Jede Klasse überlegte sich, was sie sich für sich und für andere für im neuen Jahr wünscht. Die Wünsche wurden von allen Schülerinnen und Schülern auf Kleeblättern festgehalten. Die gestalteten Kleeblätter erfreuen uns täglich, denn sie sind überall verteilt im Schulhaus aufgehängt.

Kleeblatt_1
Kleeblatt_2

18.12.2020
Adventszeit im Kindergarten Schallen

Ein Ritual mit Liedern und einem kleinen Theater führte uns durch die Adventszeit. Jedes Kind durfte einmal das Adventskind sein und seinen eigenen kleinen Weihnachtsbaum verzieren.

02.12.2020
Schulpflege

Schulpflege

Rücktritt von Cornel Baerlocher aus der Schulpflege

Infolge Wegzug aus der Gemeinde hat Cornel Baerlocher seinen Rücktritt rückwirkend per 31. Oktober 2020 aus der Schulpflege Möhlin erklärt.

Per 31.12.2021 werden die Schulpflegen abgeschafft und die Aufgaben werden neu an die Gemeinderäte übertragen. Die Schulpflege ist bereit, die laufende Amtsperiode wegen des relativ kurzen Zeitraums zu viert zu beenden. In Anbetracht dessen hat die Gemeindeabteilung des Kantons Aargau die Genehmigung zum Verzicht einer Ersatzwahl erteilt.
Der Gemeinderat und die Schulführung bedanken sich herzlich für den Einsatz zu Gunsten der Schule Möhlin und wünschen Herrn Baerlocher alles Gute.

Gemeinderat und Schulpflege

27.11.2020
Ein fröhlicher Morgen auf der Schlittschuhbahn

Damit sich die beiden dritten Klassen der Primarschule Obermatt besser kennenlernen konnten, hatten ihre Lehrerinnen einen gemeinsamen Ausflug auf die Kunsteisbahn in Rheinfelden geplant.

Am Freitag, 27. November 2020 war es soweit: 40 Kinder versammelten sich an der Bushaltestelle Obermatt, um die Reise in die Nachbarsstadt Rheinfelden anzutreten. Bereits im Bus hatten die Kinder viel zu reden und zu lachen. Fröhlich ging es auch auf der Schlittschuhbahn weiter. So drehten einige Kinder schon die ersten Runden, während die anderen in der Garderobe noch mit dem Anziehen ihrer Schlittschuhe zu kämpfen hatten. Als endlich alle Kinder auf dem Eis waren, ging es so richtig los: Es wurden Kurven gefahren, Wettrennen gemacht, Kunststücke gezeigt, Bruchlandungen hingelegt und ganz viel gelacht. Nach einem warmen Tee und einem feinen Znüni um 10 Uhr waren die Batterien wieder aufgeladen und die Kinder powerten sich nochmals aus. Für das Gruppenfoto am Schluss standen nochmals alle Kinder zusammen auf dem Eis, bevor es wieder in die Garderoben ging und die Heimreise angetreten wurde.

24.11.2020
Ab in die Natur- draussen unterrichten

In der Woche vom 14. bis 18. September 2020 nahmen die 3. und 4. Klässler/innen vom Obermattschulhaus an der Aktionswoche «Ab in die Natur – draussen unterrichten» vom WWF teil.

Die Schüler/innen konnten durch diese Aktion einzelne Lektionen des Unterrichts draussen auf dem Pausenplatz, im Wald, am Wasser oder auf der Wiese abhalten.
Zudem verbrachten wir einen ganzen Tag gemeinsam im Wald. Nach einem Fussmarsch zum nah gelegenen Waldrand warteten unterschiedliche Posten auf die Schüler/innen. Die Kinder suchten, beobachteten und analysierten Insekten, legten aus Naturmaterialien wunderschöne Wald-Mandalas, wurden ins Schnitzen eingeführt und erlebten vieles mehr. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Wald schlenderten wir wieder Richtung Schulhaus zurück.
Die Kinder konnten mit dieser neuen Erfahrung die Umwelt kennen, schätzen und respektieren lernen. Viele neue Kompetenzen konnten so an der frischen Luft entdeckt und erworben werden. Den Schulunterricht mal ganz anders zu erleben, hat den Kindern grosse Freude bereitet.

19.11.2020
Die Klasse 1a auf einer Herbstexkursion

Am 11.11.2020 eine Wanderung durch den bunten Zeininger Herbstwald.

Am 11.11.2020 machten wir eine Wanderung durch den bunten Zeininger Herbstwald und sammelten verschiedene Laubblätter und Früchte. Mit einem langen “Stecken“ ging es zum Tipi im Dorf. Bei einem grossen Feuer genossen wir ein feines Mittagessen.
Müde und glücklich fuhren wir mit dem Postauto nach Möhlin zurück.

Klasse 1a

11.11.2020
Laternen- und Räbeliechtliumzüge

In den verschiedenen Kindergärten fanden zahlreiche Laternen- und Räbeliechtliumzüge statt.

Schule Möhlin
Postfach 269
Hauptstrasse 40
4313 Möhlin
061 855 33 80
 schlvrwltngschl-mhlnch

Öffnungszeiten Schulverwaltung
Mo - Fr 08.00 bis 11.00 Uhr
(oder nach telefonischer Absprache)


 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.