Neues Führungsmodell für die Schule Möhlin

22.12.2017

Ab dem 1. Januar 2018 hat die Schule Möhlin ein neues Führungsmodell.

Neues Führungsmodell für die Schule Möhlin



Geschätzte Eltern und Erziehungsberechtigte

Ab dem 1. Januar 2018 hat die Schule Möhlin ein neues Führungsmodell. Was bisher sehr gut funktionierte, soll nicht verändert werden. Die Schulleitungen führen ihre Teams mit einer grossen Eigenverantwortung. Im Rahmen der gemeinsam erarbeiteten Entwicklungsleitlinien ist die Organisation des Schulbetriebs und der Mitarbeiterführung weitgehend autonom. Die erfolgreichen Zusammenarbeitsformen werden beibehalten und weiter gestärkt. Für Sie bleibt die Klassenlehrperson die erste Ansprechperson.

Die Schulleitungskonferenz (SLK) ist das oberste Führungsgremium der Schule. In kollegialer Form werden in der SLK die wesentlichen Steuerungsimpulse, welche die ganze Schule oder Teile davon betreffen, erarbeitet und ausgelöst, die Zwischenergebnisse evaluiert und die Vorgehensschritte gesteuert. An diesen Führungs- und Entwicklungsprozessen sind alle Schulleitungen gleichermassen beteiligt.
Einzelne Schulleiterinnen und Schulleiter übernehmen darüber hinaus wichtige gesamtschulische Aufgaben.

Die Schulpflege hat an ihrer Sitzung vom 11. Dezember 2017 das neue Leitungsmodell einstimmig verabschiedet. Das neue Leitungsmodell wird bereits ab Januar 2018 umgesetzt. Das neue Organigramm ist ab dem neuen Jahr auf der Website einsehbar.

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen guten Übergang ins Neue Jahr.

Freundliche Grüsse



Schule Möhlin

Schulpflege und Schulleitungskonferenz

Schule Möhlin
Postfach 269
Hauptstrasse 40
4313 Möhlin
061 855 33 80
 schlvrwltngschl-mhlnch

Öffnungszeiten Schulverwaltung
Mo - Fr 8.00 -11.00 Uhr
(oder nach telefonischer Absprache)


 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen