Zur Startseite

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Luftaufnahme Süd
Störche
Gemeindehaus
Schwimmbad
 
 
Luftaufnahme Süd
Luftaufnahme Süd
1
Störche
Störche
Störche auf einem Horst
2
Gemeindehaus
Gemeindehaus
3
Schwimmbad
Schwimmbad
Beschreibung Banner
4
Wechsel der Kunstausstellung im Gemeindehaus Möhlin

Wechsel der Kunstausstellung im Gemeindehaus Möhlin

20.04.2021

Emy Maike, Laufenburg und Erberto Zani, Basel

Maike
Zani

Wechsel der Kunstausstellung im Gemeindehaus Möhlin

Emy Maike, Laufenburg
Erberto Zani, Basel


Die permanente Bilderausstellung im Gemeindehaus Möhlin wird vom 30. April bis 30. Juni 2021 neu gestaltet.

Es werden Fotos vom zwei Fotografen und Künstlern ausgestellt.

Emy Maike (Laufenburg, DE). Die Fotografin Emy Maike ist eine geduldige Beobachterin, mit Fokus auf das Abenteuer. Es ist ihre zweite Ausstellung. Mit ihrer Fotokunst bringt sie den Betrachter zum Staunen. In der Ausstellung «Die Farben des Denkens» sieht man die Serie ihrer Werke, die sie in einigen Jahren an verschiedenen Orten, häufiger in der Natur und zu Hause zum Experimentieren sammelte. Die dabei entstandenen Gefühle und die Sichtweise, mit der dazugehörigenden Gelasenheit, beruhigt ihre Seele!
Ihr Lieblingszitat: «Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals. Sie verkündet die Würde des Menschen. Lebendige Fotografie ist bereits positiv in ihren Anfängen, sie singt ein Loblied auf das Leben».
Berenice Abbot, 1889-1991

Erberto Zani (Parma, Italien, 1978) arbeitet als Fotograf und visueller Designer. Ausgezeichnet in internationalen Wettbewerben wie PX3, IPA, Smithsonian Photo Annual, Chromatic Photo, Art Limited, Monochrome, werden seine Bilder in Dutzenden von Büchern und Magazinen veröffentlicht. Derzeit lebt er in Basel.

Die Ausstellung "Urban Visions" ist nicht nur der Name der fotografischen Serie, an der Erberto Zani zwischen 2003 und 2020 gearbeitet hat, sondern ist auch eine künstlerische Reise, die sich in ständiger Entwicklung befindet. Es ist ein Langzeitprojekt, das sich durch ungewöhnliche, manchmal abstrakte Ansichten von Alltagsgegenständen auszeichnet, die uns in den Städten, in denen wir leben, umgeben.
www.erbertozani.com

Es findet aufgrund der Corona-Pandemie keine Vernissage statt.

Die Ausstellung steht während den üblichen Schalterstunden allen Interessenten offen. Auf drei Büroebenen sehen Sie die Fotos von Emy Maike und Erberto Zani. Auf Ihren Besuch, an dieser sehr eindrucksvollen Ausstellung und Ihr Interesse freuen sich die Fotografen.

Kultur- und Standortmarketing
Gemeinde Möhlin