Zur Startseite

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Luftaufnahme Süd
Störche
Sonnenpark
Blumenschmuck Dorfbrunnen
Aktion Tulpe fürs Leben zu Ehren der Brustkrebsopfer
 
 
Luftaufnahme Süd
Luftaufnahme Süd
1
Störche
Störche
Störche auf einem Horst
2
Sonnenpark
Sonnenpark
Beschreibung Banner
3
Blumenschmuck Dorfbrunnen
Blumenschmuck Dorfbrunnen
4
Aktion Tulpe fürs Leben zu Ehren der Brustkrebsopfer
Aktion Tulpe fürs Leben zu Ehren der Brustkrebsopfer
Beschreibung Banner
5
Schutzmassnahmen Corona - Spielplätze wieder offen

Schutzmassnahmen Corona - Spielplätze wieder offen

15.05.2020

Aussenplätze, Sporthallen und öffentliche Probelokale für Gesangs- und Musikvereine der Gemeinde weiterhin geschlossen, Spielplätze wieder offen.

Der Bundesrat hat beschlossen, ab dem 11.05.2020 wieder sportliche Trainings zu erlauben. Dabei sind jedoch verschiedenste Vorgaben zu beachten. Zudem ist auf den öffentlichen Plätzen und in den Schul- und Sportanlagen eine Durchmischung von Schülerinnen und Schülern mit erwachsenen Personen zu vermeiden. Die Anlagen können daher am 11. Mai noch nicht für ausserschulische Nutzungen frei gegeben werden.

Die Trainings dürfen nach den bundesrechtlichen Vorgaben nur in Kleingruppen von maximal fünf Personen, ohne Körperkontakt und unter Einhaltung der Hygiene- und Distanzregeln stattfinden. Wer den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen will, hat ein Schutzkonzept zu erarbeiten mit dem gewährleistet werden kann, dass das Übertragungsrisiko minimiert wird. In der Regel stützen sich diese Konzepte auf Grobkonzepte der Branchen- und Berufsverbände ab, die durch den Bund bewilligt wurden. Gemäss der bundesrechtlichen Verordnung sind für die Erarbeitung und Einhaltung der Konzepte die Organisatoren als auch die Betreiber der Einrichtungen gemeinsam verantwortlich. Vereine und andere Organisationen, welche auf den öffentlichen Aussenplätzen und in den Möhliner Sporthallen Trainings durchführen möchten, werden eingeladen, allfällige Benützungsgesuche der Abteilung Bau und Umwelt (Reinecke Michael) mit dem dazu gehörenden Schutzkonzept einzureichen. Bewilligungen können voraussichtlich ab dem 8. Juni erteilt werden. Das Gleiche gilt für Musik- und Gesangsvereine, die Proben in Räumen der Gemeinde planen.

Die öffentlichen Spielplätze werden wieder geöffnet. Die vom Bund vorgegebene maximale Gruppengrösse von 5 Personen wie auch die Hygiene- und Distanzvorgaben gelten weiterhin.

Gemeinderat