Zur Startseite

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Luftaufnahme Sommer
Rhein Sommer
Sonnenberg 5. Weghütte
Sonnenberg
 
 
Luftaufnahme Sommer
Luftaufnahme Sommer
Beschreibung Banner
1
Rhein Sommer
Rhein Sommer
Beschreibung Banner
2
Sonnenberg 5. Weghütte
Sonnenberg 5. Weghütte
Beschreibung Banner
3
Sonnenberg
Sonnenberg
Beschreibung Banner
4
Wechsel der Bilderausstellung im Gemeindehaus Möhlin

Wechsel der Bilderausstellung im Gemeindehaus Möhlin

14.10.2019

Patricia Ghilardi, Möhlin

Ghilardi 1

Wechsel der Bilderausstellung im Gemeindehaus Möhlin

Patricia Ghilardi, Möhlin

Die permanente Bilderausstellung im Gemeindehaus Möhlin wird vom 31. Oktober bis 20. Dezember 2019 neu gestaltet. Es werden Bilder der Künstlerin Patricia Ghilardi aus Möhlin ausgestellt. Die Ausstellung steht während den üblichen Schalterstunden allen Interessenten offen.

Die Vernissage findet am 8. November 2019 ab 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr statt.

Obwohl Zeichnen und Malen in der Schule eines Ihrer Lieblingsfächer war, kam Patricia Ghilardi erst spät zur Malerei. Im Winter 2016, nachdem sie sich von einer Schulteroperation erholen und schonen musste, kam sie eher aus Zufall und Neugierde zur Malerei. Anfangs waren es nur Farbspielereien mit den verschiedensten Farbtechniken. Heute bevorzugt sie es mit Ölfarben zu arbeiten.
Die Textur der Ölfarben haben sie überzeugt. Die Farben haben zwar eine lange Trocknungszeit, jedoch leuchten sie mit einer solchen Intensität und strahlen auch eine natürliche Lebendigkeit aus. Besonders bei der nass-in nass Technik, erzählt uns die Künstlerin, lassen sich die unglaublichsten Farbschattierungen und feinste Nuancen erarbeiten.
Inspiration ist für Patricia die Natur, insbesondere die grandiosen Landschaften in Kanada, Nordamerika, Skandinavien, Griechenland, Italien und der Schweiz, Länder, die sie gerne bereist. Weit zu reisen muss man jedoch nicht, betont sie, Motive lassen sich zu Genüge auch bei uns, in und um Möhlin finden. Ein magischer Ort für sie ist der Breitsee. Ein Ort um zu entspannen und in sich zu kehren.

Sie malt nach Vorlagen, frei nach Erinnerungen oder lässt ihrer Fantasie freien Lauf.
Neben Berggipfeln ist Wasser für sie eines der wichtigsten Elemente, und Wasser lässt sich auch häufig auf Ihren Bildern erkennen. Die Künstlerin freut sich auf viele Besucher.

Kultur- und Standortmarketing
Gemeinde Möhlin

Ghilardi 2