Einweihung SportanlagenEinweihung SportanlagenEinweihung SportanlagenEinweihung Sportanlagen
 
 

Möhlin bewegt

Gemeindeverwaltung
Hauptstrasse 36
4313 Möhlin
Telefon: 061 855 33 33
Fax: 061 855 33 99
Email:gemeinde@moehlin.ch
Besuchsdienst Möhlin.

Trägergemeinschaft:
Ärztegemeinschaft
Gemeinde Möhlin
Kirchgemeinden
Senioren für Senioren
Spitex Möhlin
Wohn- und Pflegezentrum Stadelbach
Einzelpersonen

Der Besuchsdienst steht Menschen zur Verfügung die, unter anderem
- ihr soziales Netzwerk erweitern möchten
- einen regelmässigen Kontakt wünschen
- sich für Besorgungen eine Begleitung wünschen
- ihre Freizeit nicht alleine gestalten möchten
- mit jemandem spazieren gehen möchten

Wie funktioniert der Besuchsdienst?

Der Besuchsdienst "ZEIT HABEN - ZEIT SCHENKEN"
richtet sich an Menschen, die
- sich einsam fühlen
- über kein ausreichendes Beziehungsnetz verfügen
- sich soziale Kontakte wünschen, aber auf Grund ihres Alters
  oder einer Behinderung am Gemeinschaftsleben nicht mehr
  teilnehmen können

Die Vermittlerin sucht eine geeignete und vertrauenswürdige Person
für regelmässige Besuche.

Mögliche gemeinsame Aktivitäten sind:
zu Hause vorlesen, spielen, plaudern, miteinander spazieren gehen
und einen Kaffee trinken.

Die Besuchenden gehen nach Möglichkeit auf Bedürfnisse und
Vorlieben ein.

Die Dienstleistung ist bis auf die Bezahlung von allfälligen Spesen
unentgeltlich und steht allen in Möhlin wohnenden Menschen zur
Verfügung.

Gesucht sind Freiwillige, Frauen und Männer, die gerne
-
ihre Fähigkeiten weitergeben
- eine freiwillige Aufgabe übernehmen
- neue Kontakte knüpfen

Kein Bestandteil des Besuchsdienstes sind Haushaltarbeiten,
delegierte Erledigungen oder Fahrdienste.

Die Freiwilligen arbeiten ohne Entschädigung.
Kosten für Aus- und Weiterbildung werden übernommen.

Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung für den Einsatz in Form
des "Sozialzeitausweises".

Neues Angebot ab April 2012

Rikschafahrten in unserem Dorf mit Bewohnenden des Wohn- und
Pflegezentrums Stadelbach und Menschen in unserer Gemeinde, 
die wenig mobil sind. Die Anmeldung für eine Ausfahrt erfolgt über
die Vermittlungsstelle.

Fühlen Sie sich angesprochen? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Zeit haben – Zeit schenken

Der Besuchsdienst Möhlin besteht seit sechs Jahren und schenkt Menschen, die wenig mobil und einsam sind, ein wenig Zeit. Zeit zum reden, spielen, spazieren gehen, Kaffee trinken, usw. Die Besuche finden jede Woche oder vierzehntäglich statt und es entstehen wertvolle „Besuchsverhältnisse".

Seit April 2012 bietet der Besuchsdienst Möhlin zudem Fahrten mit der Rikscha an.

Gesponsert wurde sie von Heinz Soder. Er stellt sich mit drei Kollegen als Fahrer zur Verfügung. Bewohnende des Wohn- und Pflegezentrums Stadelbach können ihre Wünsche bez. Fahrroute anbringen. Frau Ulrich, Leiterin der Aktivierung, ist verantwortlich für die Koordination im Stadelbach. Die Ausfahrten finden während der warmen Jahreszeit statt. Wir blicken mit Freude auf die erste Saison zurück. Viele Bewohnende genossen die unentgeltliche Ausfahrt und entdeckten Ehemaliges und Verändertes in unserem Dorf.

Die Rikscha wurde auch für eine Hochzeit zur Verfügung gestellt. Auf einem ausgesteckten Parcours hatte der Bräutigam seine Geschicklichkeit der mitfahrenden Braut zu beweisen. Orientierungslauf-Weltmeister Matthias Kyburz aus Möhlin wurde in der Rikscha zur Ehrung auf den Gemeindehausplatz gefahren.

Menschen mit eingeschränkter Mobilität, die im Dorf wohnen, können sich für eine Ausfahrt bei der Vermittlerin des Besuchsdienstes, Marlies Bucher,

Tel. 061 851 49 03, melden.

Wir freuen uns auf die nächste Fahrsaison ab April 2013.

Haben Sie Zeit zu verschenken? Der Besuchsdienst freut sich auf neue Rikschafahrer und Besucherinnen und Besucher.

von links: Frau Ulrich Aktivierung Stadelbach, Werner Bürgi, Franz Schnetzler, Fahrgast Frau Gysin, Heinz Soder, Peter Metz, Marlies Bucher Vermittlerin Besuchsdienst

 

 

 

Zur Vereinsliste

Piktogramm der 3 Kirchen von Möhlin